Pressebilder

Rolls-Royce und Goa Shipyard Limited (GSL) kooperieren bei der lokalisierten Herstellung von MTU-Motoren der Baureihe 8000 in Indien. Shekhar Mital, Vorsitzender der Geschäftsführung von GSL (links), und Praveen Mohan, Geschäftsführer von MTU Indien, unterzeichneten die entsprechende Vereinbarung auf der Messe Defexpo in Chennai.

Rolls-Royce und Goa Shipyard Limited vereinbaren die Fertigung von MTU-Motoren in Indien

12.04.2018 - Rolls-Royce und Goa Shipyard Limited (GSL), eine führende öffentlich-rechtliche Marine-Werft im Verwaltungsbereich des indischen Verteidigungsministeriums, haben eine Kooperation zur lokalisierten...

Zur Pressemitteilung
Rolls-Royce liefert zwei erdgasbetriebene Kraft-Wärme-Kälte-Kopplungsanlagen (KWKK) der Marke MTU Onsite Energy an das Richmond University Medical Center, ein unfallmedizinisches Zentrum der höchsten Kategorie (Level I) im New Yorker Stadtbezirk Staten Island. Mit einer elektrischen Leistung von je 1.500 Kilowatt, die auch bei anspruchsvollen Umgebungsbedingungen garantiert wird, werden die KWKK-Anlagen eine saubere und effiziente Dauerstromversorgung des 114 Jahre alten Krankenhauses gewährleisten.

Unfallmedizinisches Zentrum in New York City entscheidet sich für Trigeneration-Lösung von Rolls-Royce

10.04.2018 - Rolls-Royce liefert zwei erdgasbetriebene Kraft-Wärme-Kälte-Kopplungsanlagen (KWKK) der Marke MTU Onsite Energy an das Richmond University Medical Center, ein unfallmedizinisches Zentrum der höchsten...

Zur Pressemitteilung
MTU Yuchai Power, das Gemeinschaftsunternehmen von Rolls-Royce Power Systems und dem chinesischen Dieselmotorenhersteller Guangxi Yuchai Machinery Company, bereitet sich auf den Beginn der Serienproduktion von MTU-Motoren der Baureihe 4000 vor. Yan Ping (rechts), Chairman der Guangxi Yuchai Machinery Company, und Andreas Schell (links), President des Rolls-Royce-Geschäftsbereichs Power Systems, enthüllten den ersten in Yulin hergestellten MTU-Motor der Baureihe 4000.

MTU Yuchai Power feiert ersten Motor der MTU-Baureihe 4000

10.04.2018 - MTU Yuchai Power, das Gemeinschaftsunternehmen von Rolls-Royce Power Systems und dem chinesischen Dieselmotorenhersteller Guangxi Yuchai Machinery Company, bereitet sich auf den Beginn der...

Zur Pressemitteilung
Rolls-Royce und Woodward, Inc. haben am 9. April 2018 bekannt gegeben, dass sie eine Vereinbarung zur Akquisition der L‘Orange GmbH durch Woodward unterzeichnet haben.  Zu einem Unternehmenswert von 700 Millionen Euro sollen die L’Orange GmbH und die ihr angehörenden Geschäftsaktivitäten in Deutschland, den USA und China an Woodward veräußert werden. L’Orange gehört zum Geschäftsbereich Power Systems von Rolls-Royce.

Rolls-Royce und Woodward, Inc. geben Vereinbarung über die Akquisition von L‘Orange, einem weltweit führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Einspritztechnologie, durch Woodward bekannt

09.04.2018 - Rolls-Royce (London: RR.) und Woodward, Inc. (NASDAQ: WWD) haben heute gemeinsam bekannt gegeben, dass sie eine Vereinbarung unterzeichnet haben zur Akquisition der L‘Orange GmbH und der ihr...

Zur Pressemitteilung
Rolls-Royce Power Systems hat seine besten Lieferanten des Jahres 2017 mit dem Supplier Award ausgezeichnet. Zum ersten Mal wurden die Preise in Bronze, Silber und Gold vergeben. Insgesamt wurden zwölf Lieferanten für ihren hohen Qualitätsstandard ausgezeichnet.

Rolls-Royce Power Systems zeichnet seine besten Lieferanten aus

04.04.2018 - Rolls-Royce Power Systems hat seine besten Lieferanten des Jahres 2017 mit dem Supplier Award ausgezeichnet. Zum ersten Mal wurden die Preise in Bronze, Silber und Gold vergeben.

Zur Pressemitteilung
Rolls-Royce liefert 14 MTU-Motoren (16V 2000 M72) an den Schnellfährenbetreiber Majestic Ferry in Singapur. Sieben neue Schnellfähren soll die indonesische Werft PT Cahaya in Batam in den kommenden zwei Jahren für Majestic Ferry bauen. Das Design stammt von Incat Crowther. Bereits 2016 und 2017 hatte MTU sechs Motoren für die neue Majestic-Reihe des Betreibers ausgeliefert. Im Bild: Der erste 39 Meter lange Katamaran Majestic Dream.

MAJESTIC FERRY IN SINGAPUR SETZT WEITER AUF MTU-MOTOREN VON ROLLS-ROYCE

29.03.2018 - Rolls-Royce liefert erneut MTU-Motoren an den Schnellfährenbetreiber Majestic Ferry in Singapur. Insgesamt sieben neue Schnellfähren soll die indonesische Werft PT Cahaya in Batam in den kommenden...

Zur Pressemitteilung
In den FTI-Schiffen von Naval Group für die französische Marine werden je vier 16V-Motoren der MTU-Baureihe 8000 in einer kombinierten Diesel-und-Diesel-Antriebsanlage (CODAD) für den Antrieb sorgen. Die Antriebsanlage leistet insgesamt 32 MW und kann die Fregatten auf bis zu 27 Knoten beschleunigen.

Rolls-Royce liefert 20 Motoren der MTU-Baureihe 8000 für neue Fregatten der französischen Marine

26.03.2018 - Rolls-Royce hat den ersten Auftrag für die neuen Sechzehnzylinder-Motoren der erfolgreichen MTU-Baureihe 8000 erhalten: Der französische Schiffbau-Konzern Naval Group hat insgesamt 20 Motoren des Typs...

Zur Pressemitteilung
MTU-Baureihe 4000 mit SCR-Anlage für Arbeitsschiffe: Mit der integrierten Lösung für IMO Tier III und EPA Tier 4 aus MTU-Antrieb und MTU-SCR-Abgasnachbehandlungs-Anlage profitiert der Kunde von einem optimal aufeinander abgestimmten System.

IMO-III-ZERTIFIZIERUNG DER MTU-MARINE-MOTOREN VON ROLLS-ROYCE

22.03.2018 - Die neueste Generation der MTU-Motorenbaureihe 4000 mit SCR-System für Schiffe hat erfolgreich die IMO-III-Zertifizierungsmessung bestanden. Vertreter der Zertifizierungsgesellschaften ABS, BV, DNVGL,...

Zur Pressemitteilung
Rolls-Royce Power Systems und der indische Fahrzeughersteller Force Motors haben ein Abkommen über ein Joint Venture unterzeichnet, das die MTU-Motoren der Baureihe 1600 sowie Stromaggregate mit Motoren dieser Baureihe künftig in Chakan bei Pune (Indien) herstellen soll

ROLLS ROYCE POWER SYSTEMS UND FORCE MOTORS GRÜNDEN JOINT VENTURE FÜR MOTOREN UND SYSTEME

20.03.2018 - Rolls-Royce Power Systems und der Fahrzeughersteller Force Motors mit Sitz in Pune (Indien) haben heute ein Abkommen über ein Joint Venture unterzeichnet. Force Motors wird 51 Prozent der Anteile...

Zur Pressemitteilung
Für seine Personalpolitik und Mitarbeiterorientierung ist Rolls-Royce Power Systems mehrfach ausgezeichnet worden. Im betriebseigenen Gesundheitsstudio gratulierte Personalvorstand Marcus A. Wassenberg (Mitte), Alexander Rickert, Leiter Personalentwicklung, und Nicole Vieira, künftig Leiterin Personalentwicklung, zum Gütesiegel „Top-Arbeitgeber Deutschland“.

ROLLS-ROYCE POWER SYSTEMS IST ALS ARBEITGEBER “TOP”

14.03.2018 - Internationale Austausche, Entwicklungsprogramme für Mitarbeiter und Führungskräfte, Gesundheitsmanagement – für diese Bausteine einer zukunftsorientierten Personalpolitik ist Rolls-Royce Power...

Zur Pressemitteilung
Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!