Pressebilder

Rolls-Royce und der Energiedienstleister GETEC unterzeichneten Anfang Juli 2019 einen Kooperationsvertrag und intensivieren damit die Zusammenarbeit bei Konzeption, Bau und Betrieb von dezentralen Energieversorgungsanlagen in Europa. Im Bild von li. n. r.: Henning Kaldewey von Getec, Thomas Wagner, CEO Getec, Andreas Görtz, Vice President Powergen Business Rolls-Royce Power Systems, Michael Wagner, Director Business Development Powergen Business Rolls-Royce Power Systems.

Rolls-Royce und GETEC kooperieren bei dezentralen Energielösungen

03.07.2019 - Rolls-Royce und der Energiedienstleister GETEC unterzeichneten Anfang Juli 2019 einen Kooperationsvertrag und intensivieren damit die Zusammenarbeit bei Konzeption, Bau und Betrieb von dezentralen...

Zur Pressemitteilung
Rund 600 Experten aus dem Energiesektor, darunter 400 Kunden von MTU Onsite Energy, diskutieren beim 3. Power Generation Symposium in Friedrichshafen die Zukunft der nachhaltigen und sicheren Energieversorgung in Zeiten von Klimawandel, Dekarbonisierung und Energiewende.

Rolls-Royce zeigt bei Power Generation Symposium zukunftsweisende MTU Onsite Energy-Technologien für sichere und nachhaltige Energieversorgung der Zukunft

02.07.2019 - Die Zukunft der nachhaltigen und sicheren Energieversorgung in Zeiten von Klimawandel, Dekarbonisierung und Energiewende steht im Mittelpunkt des 3. Power Generation Symposiums der Rolls-Royce-Marke...

Zur Pressemitteilung
Eine hochrangige Delegation der autonomen chinesischen Provinz Guangxi Zhuang, angeführt vom Chairman der Region, Chen Wu, und dem Chairman der chinesischen Guangxi Yuchai Machinery Company, Yan Ping, besuchte jetzt die Zentrale von Rolls-Royce Power Systems in Friedrichshafen. Der Rolls-Royce-Geschäftsbereich und sein chinesischer Partner Yuchai Machinery wollen ihre Zusammenarbeit beim Bau und beim Vertrieb von Motoren intensivieren.

Rolls-Royce und Yuchai Machinery stärken Zusammenarbeit

21.06.2019 - Der Rolls-Royce-Geschäftsbereich Power Systems und sein chinesisches Partnerunternehmen Guangxi Yuchai Machinery Company wollen ihre Zusammenarbeit bei Bau und Vertrieb von Motoren weiter...

Zur Pressemitteilung
Der Rolls-Royce-Geschäftsbereich Power Systems und der chinesische Baumaschinenhersteller XCMG haben eine strategische Kooperation zur Entwicklung von Bergbaufahrzeugen für den chinesischen Markt und den Export in andere Länder vereinbart.  Andreas Schell (links), Vorstandsvorsitzender von Rolls-Royce Power Systems und Li Zong (rechts), Generaldirektor von XCMG Mining Machinery, unterzeichneten die Vereinbarung in Xuzhou, China

Rolls-Royce und XCMG vereinbaren strategische Kooperation

14.06.2019 - Der Rolls-Royce-Geschäftsbereich Power Systems und der chinesische Baumaschinenhersteller XCMG haben eine strategische Kooperation zur Entwicklung von Bergbaufahrzeugen für den chinesischen Markt und...

Zur Pressemitteilung
Der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann zeigte sich bei seinem Besuch beim Rolls-Royce-Geschäftsbereich Power Systems begeistert vom MTU Hybrid-PowerPack für Triebwagen. Im Bild: Lars Kräft, Leiter des Industriegeschäfts bei Rolls-Royce Power Systems (zweiter von Rechts), erklärt Winfried Hermann (Mitte) das MTU Hybrid-PowerPack. Rechts: Andreas Schell, Vorstandsvorsitzender von Rolls-Royce Power Systems.

Verkehrsminister Hermann besucht Rolls-Royce: MTU-Hybrid-Antriebe könnten Züge in Baden-Württemberg grüner machen

23.05.2019 - Der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann hat sich beim Rolls-Royce-Geschäftsbereich Power Systems in Friedrichshafen über Zukunftstechnologien des Unternehmens für...

Zur Pressemitteilung
Mit dem Halunder Jet der Förde Reederei Seetouristik wird das neue elektronische Überwachungssystem von MTU und ZF getestet. Der Katamaran bringt täglich bis zu 680 Fahrgäste von Hamburg auf die Nordseeinsel Helgoland und zurück. Vier 16-Zylinder MTU-Motoren der Baureihe 4000 mit insgesamt über 12.000 PS (rund 9.000 Kilowatt) lassen ihn mit bis zu 35 Knoten (65 km/h) schnell fahren. Zum Antrieb gehören ZF-Getriebe 7650 NR2H und Kamewa Waterjets.

Neue Digitallösung von Rolls-Royce und ZF verbessert Verfügbarkeit und CO2-Ausstoß von Schiffen

22.05.2019 - Die maximale Verfügbarkeit von Schiffen zu gewährleisten und dabei den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen so gering wie möglich zu halten, ist das Ziel eines neuen elektronischen...

Zur Pressemitteilung
Vom Bodensee für die Weltmeere: Rolls-Royce Power Systems ist mit seinen Motoren und Antriebsystemen der Marke MTU der größte  deutsche Antriebszulieferer für die maritime Industrie in Deutschland. So gut wie alle MTU-Motoren werden in Friedrichshafen am Bodensee hergestellt und in die ganze Welt exportiert.

MTU-Motoren von Rolls-Royce für die maritime Energiewende

16.05.2019 - Maritime Technik und das Binnenland scheinen auf den ersten Blick nicht zusammen zu gehören.

Zur Pressemitteilung
Rolls-Royce hat einen Vertrag über die Lieferung eines Kraftwerks mit einer elektrischen Leistung von 28 Megawatt für den staatlichen Energieversorger Martinska teplarenska, a.s. in der Slowakei unterzeichnet. Die drei Rolls-Royce-Bergen-Erdgasmotoren des Typs B35:40V20AG2 und vier Heißwasserkessel werden das bestehende Kohlekraftwerk ersetzen und die beiden Städte Martin und Vrutky mit Strom und Wärme versorgen.

Rolls-Royce-Gasmotoren helfen Slowakei bei sauberer Energieversorgung

09.05.2019 - Rolls-Royce hat mit dem Generalunternehmer TTS Martin, s.r.o. einen Vertrag über die Lieferung eines Kraftwerks mit einer elektrischen Leistung von 28 Megawatt für den staatlichen Energieversorger...

Zur Pressemitteilung
Iarnród Éireann Irish Rail, die Staatsbahn der Republik Irland, und Porterbrook, die größte Leasinggesellschaft für Eisenbahnfahrzeuge in Großbritannien, haben insgesamt 13 MTU Hybrid-PowerPacks von Rolls-Royce bestellt. Beide Kunden erwägen, nach einer erfolgreichen Erprobung der Zukunftstechnologie große Teile ihrer Flotten zu hybridisieren.

Rolls-Royce feiert erste Aufträge für MTU-Bahnhybridantriebe

16.04.2019 - Rolls-Royce hat den Durchbruch für Hybrid-Antriebe erreicht und geht damit als Pionier in der Bahnbranche voran: Sowohl Iarnród Éireann Irish Rail, die Staatsbahn der Republik Irland, als auch...

Zur Pressemitteilung
Marcus A. Wassenberg scheidet aus dem Vorstand von Rolls-Royce Power Systems aus

Marcus A. Wassenberg scheidet aus dem Vorstand von Rolls-Royce Power Systems aus

15.04.2019 - Marcus A. Wassenberg, Chief Financial Officer und Arbeitsdirektor der Rolls-Royce Power Systems AG, hat den Aufsichtsrat gebeten, ihn aus privaten Gründen mit Wirkung zum 15. April 2019 von seinem...

Zur Pressemitteilung
Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!
schließen
Rolls-Royce Power Systems nutzt Cookies, um seine Website bestmöglich an die Anforderungen seiner Besucher anzupassen. Wenn Sie den Besuch unserer Website fortsetzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies automatisch zu.