Pressemitteilungen

Der Inhalt der Pressemitteilungen entspricht dem Stand zum jeweiligen Erscheinungsdatum. Sie werden nicht aktualisiert. Weitergehende Entwicklungen sind deshalb nicht berücksichtigt.

Der Rolls-Royce-Geschäftsbereich Power Systems und der chinesische Baumaschinenhersteller XCMG haben eine strategische Kooperation zur Entwicklung von Bergbaufahrzeugen für den chinesischen Markt und den Export in andere Länder vereinbart.  Andreas Schell (links), Vorstandsvorsitzender von Rolls-Royce Power Systems und Li Zong (rechts), Generaldirektor von XCMG Mining Machinery, unterzeichneten die Vereinbarung in Xuzhou, China

Rolls-Royce und XCMG vereinbaren strategische Kooperation

14.06.2019 - Der Rolls-Royce-Geschäftsbereich Power Systems und der chinesische Baumaschinenhersteller XCMG haben eine strategische Kooperation zur Entwicklung von Bergbaufahrzeugen für den chinesischen Markt und...

Zur Pressemitteilung
Der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann zeigte sich bei seinem Besuch beim Rolls-Royce-Geschäftsbereich Power Systems begeistert vom MTU Hybrid-PowerPack für Triebwagen. Im Bild: Lars Kräft, Leiter des Industriegeschäfts bei Rolls-Royce Power Systems (zweiter von Rechts), erklärt Winfried Hermann (Mitte) das MTU Hybrid-PowerPack. Rechts: Andreas Schell, Vorstandsvorsitzender von Rolls-Royce Power Systems.

Verkehrsminister Hermann besucht Rolls-Royce: MTU-Hybrid-Antriebe könnten Züge in Baden-Württemberg grüner machen

23.05.2019 - Der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann hat sich beim Rolls-Royce-Geschäftsbereich Power Systems in Friedrichshafen über Zukunftstechnologien des Unternehmens für...

Zur Pressemitteilung
Mit dem Halunder Jet der Förde Reederei Seetouristik wird das neue elektronische Überwachungssystem von MTU und ZF getestet. Der Katamaran bringt täglich bis zu 680 Fahrgäste von Hamburg auf die Nordseeinsel Helgoland und zurück. Vier 16-Zylinder MTU-Motoren der Baureihe 4000 mit insgesamt über 12.000 PS (rund 9.000 Kilowatt) lassen ihn mit bis zu 35 Knoten (65 km/h) schnell fahren. Zum Antrieb gehören ZF-Getriebe 7650 NR2H und Kamewa Waterjets.

Neue Digitallösung von Rolls-Royce und ZF verbessert Verfügbarkeit und CO2-Ausstoß von Schiffen

22.05.2019 - Die maximale Verfügbarkeit von Schiffen zu gewährleisten und dabei den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen so gering wie möglich zu halten, ist das Ziel eines neuen elektronischen...

Zur Pressemitteilung
Vom Bodensee für die Weltmeere: Rolls-Royce Power Systems ist mit seinen Motoren und Antriebsystemen der Marke MTU der größte  deutsche Antriebszulieferer für die maritime Industrie in Deutschland. So gut wie alle MTU-Motoren werden in Friedrichshafen am Bodensee hergestellt und in die ganze Welt exportiert.

MTU-Motoren von Rolls-Royce für die maritime Energiewende

16.05.2019 - Maritime Technik und das Binnenland scheinen auf den ersten Blick nicht zusammen zu gehören.

Zur Pressemitteilung
Rolls-Royce hat einen Vertrag über die Lieferung eines Kraftwerks mit einer elektrischen Leistung von 28 Megawatt für den staatlichen Energieversorger Martinska teplarenska, a.s. in der Slowakei unterzeichnet. Die drei Rolls-Royce-Bergen-Erdgasmotoren des Typs B35:40V20AG2 und vier Heißwasserkessel werden das bestehende Kohlekraftwerk ersetzen und die beiden Städte Martin und Vrutky mit Strom und Wärme versorgen.

Rolls-Royce-Gasmotoren helfen Slowakei bei sauberer Energieversorgung

09.05.2019 - Rolls-Royce hat mit dem Generalunternehmer TTS Martin, s.r.o. einen Vertrag über die Lieferung eines Kraftwerks mit einer elektrischen Leistung von 28 Megawatt für den staatlichen Energieversorger...

Zur Pressemitteilung
Iarnród Éireann Irish Rail, die Staatsbahn der Republik Irland, und Porterbrook, die größte Leasinggesellschaft für Eisenbahnfahrzeuge in Großbritannien, haben insgesamt 13 MTU Hybrid-PowerPacks von Rolls-Royce bestellt. Beide Kunden erwägen, nach einer erfolgreichen Erprobung der Zukunftstechnologie große Teile ihrer Flotten zu hybridisieren.

Rolls-Royce feiert erste Aufträge für MTU-Bahnhybridantriebe

16.04.2019 - Rolls-Royce hat den Durchbruch für Hybrid-Antriebe erreicht und geht damit als Pionier in der Bahnbranche voran: Sowohl Iarnród Éireann Irish Rail, die Staatsbahn der Republik Irland, als auch...

Zur Pressemitteilung
Marcus A. Wassenberg scheidet aus dem Vorstand von Rolls-Royce Power Systems aus

Marcus A. Wassenberg scheidet aus dem Vorstand von Rolls-Royce Power Systems aus

15.04.2019 - Marcus A. Wassenberg, Chief Financial Officer und Arbeitsdirektor der Rolls-Royce Power Systems AG, hat den Aufsichtsrat gebeten, ihn aus privaten Gründen mit Wirkung zum 15. April 2019 von seinem...

Zur Pressemitteilung
Rolls-Royce feiert 100 Jahre Ausbildung bei MTU: Über 8000 junge Menschen zu Fachleuten ausgebildet, Auszeichnungen gewonnen und derzeit auf dem Weg, die Nachwuchstalente auf die Herausforderungen von Industrie 4.0 vorzubereiten – die MTU-Ausbildung von Rolls-Royce Power Systems in Friedrichshafen hat allen Grund, ihr 100-jähriges Bestehen zu feiern. Bei der Auftaktveranstaltung zum Jubiläum präsentierten (von links) Andreas Schell, Vorstandsvorsitzender von Rolls-Royce Power Systems, die Moderatorinnen Juliana Zwerger und Elena Rist sowie Betriebsratsvorsitzender Thomas Bittelmeyer und Ausbildungsleiter Martin Stocker im Flitterregen den Geburtstagskuchen in Form der Zahl 100.

Rolls-Royce Power Systems feiert 100 Jahre Ausbildung bei MTU Friedrichshafen

11.04.2019 - Die Friedrichshafener MTU-Berufsausbildung von Rolls-Royce feiert in diesem Jahr ihr hundertjähriges Bestehen.

Zur Pressemitteilung
Um verstärkt die steigende Nachfrage nach elektrifizierten Antriebssystemen erfüllen, qualifiziert Rolls-Royce Power Systems in den Jahren 2019 und 2020 rund 100 Ingenieure aus dem Unternehmen zu Elektroingenieuren weiter.

Rolls-Royce Power Systems bildet 100 Ingenieure in Elektrotechnik weiter

09.04.2019 - Rolls-Royce Power Systems will verstärkt die steigende Nachfrage nach elektrifizierten Antriebssystemen erfüllen.

Zur Pressemitteilung
The digital tools MTU Go!Act and MTU Go!Manage provide analysis of engines up to fleet management. MTU Go!Act for smartphones alerts customers to any faults that may have arisen in connected systems and enables them to identify and eliminate the fault quickly. MTU Go!Manage is a platform that links up a customer’s system to the data base and significantly improves communication with MTU partners, distributors and the Customer Care Center.

Mining-Service 4.0: Digitale Tools MTU Go! Act und Go! Manage unterstützen globalen Kundenservice

09.04.2019 - Der Geschäftsbereich Power Systems von Rolls-Royce verstärkt seine Aktivitäten zum Ausbau digitaler Services für seine Kunden.

Zur Pressemitteilung
Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Rolls-Royce
Power Systems AG
RSS-Feeds

Subscribe to RSS Feed
schließen
Rolls-Royce Power Systems nutzt Cookies, um seine Website bestmöglich an die Anforderungen seiner Besucher anzupassen. Wenn Sie den Besuch unserer Website fortsetzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies automatisch zu.