Louise Öfverström leitet Finanzressort bei Rolls-Royce Power Systems

14.10.2019

  • Erfahrene Finanzfachfrau übernimmt Führungsposition am 1. Januar 2020

FRIEDRICHSHAFEN, GERMANY

Louise Öfverström wird zum 1. Januar 2020 neue Finanzchefin des Rolls-Royce-Geschäftsbereichs Power Systems und damit Finanzvorständin der Rolls-Royce Power Systems AG. Sie übernimmt die Aufgaben von Wolfgang Widlewski. Louise Öfverström (44) leitet derzeit Controlling, Accounting & Risk bei der thyssenkrupp Steel Europe AG in Duisburg. Sie sammelte in ihrer über 20jährigen Berufskarriere umfassende Erfahrungen in Finanzwirtschaft, Controlling, Risikomanagement, Unternehmensneuausrichtung und Restrukturierung. Die gebürtige Schwedin, die fließend deutsch und englisch spricht, war unter anderem auch beim Chemieunternehmen Clariant in der Schweiz, bei verschiedenen Unternehmen des MAN-Konzerns, beim Gashersteller Linde und bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG in München tätig.

Ihr wirtschaftswissenschaftliches Studium mit Schwerpunkt Finanzwirtschaft an den Universitäten Freiburg im Breisgau (Deutschland) und Lund (Schweden) hatte Louise Öfverström als Master of Science in Business Administration abgeschlossen.

„Mit Louise Öfverström haben wir eine kenntnisreiche Finanzfachfrau für uns gewonnen, deren Erfahrungen aus global agierenden Unternehmen weit über den eigentlichen Finanzbereich hinausgehen. Sie wird gerade in der derzeitigen Transformation des Geschäftsbereichs Power Systems zum Anbieter integrierter Lösungen eine wertvolle Bereicherung für unser Führungsteam sein“, sagt Axel Arendt, Aufsichtsratsvorsitzender von Rolls-Royce Power Systems.

Download Plain Text

Bilder zum Artikel

Louise Öfverström wird zum 1. Januar 2020 neue Finanzchefin des Rolls-Royce-Geschäftsbereichs Power Systems und damit Finanzvorständin der Rolls-Royce Power Systems AG.

Louise Öfverström wird zum 1. Januar 2020 neue Finanzchefin des Rolls-Royce-Geschäftsbereichs Power Systems und damit Finanzvorständin der Rolls-Royce Power Systems AG.

Bild Download (jpg, 517 KB)
Christoph Ringwald
Direktor Unternehmenskommunikation
+49 7541 90-4350

christoph.ringwald@ps.rolls-royce.com

 

Der Inhalt der Pressemitteilungen entspricht dem Stand zum jeweiligen Erscheinungsdatum. Sie werden nicht aktualisiert. Weitergehende Entwicklungen sind deshalb nicht berücksichtigt.

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!
schließen
Rolls-Royce Power Systems nutzt Cookies, um seine Website bestmöglich an die Anforderungen seiner Besucher anzupassen. Wenn Sie den Besuch unserer Website fortsetzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies automatisch zu.