Rolls-Royce Power Systems gratuliert allen Winterauslernern

18.02.2019

  • 23 Auszubildende haben sich erfolgreich auf ihren Beruf vorbereitet
  • Neue Ausbildungsgänge für Informatiker ab Herbst 2019
  • Die Ausbildung von MTU feiert 100. Geburtstag


FRIEDRICHSHAFEN – Für 23 Winterauslerner bei Rolls-Royce Power Systems gibt es jeden Grund zu feiern. In insgesamt sechs verschiedenen Fachbereichen haben alle ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und starten nun in einen neuen Lebensabschnitt. Jetzt beginnen sie ein normales Arbeitsverhältnis oder eine Zusatzausbildung.

„Ehrgeiz und die selbstgesteckten Ziele sind entscheidend dafür, was man erreichen kann. Und ich bin überzeugt, dass ihr noch viel erreichen werdet“, rief Martin Stocker, Leiter der Ausbildung anlässlich der Feierstunde den gewerblichen und kaufmännischen Absolventen zu. Für ihn ist es entscheidend, immer neugierig zu bleiben und dazu zu lernen. „Digitalisierung und Industrie 4.0 sind auch in der Ausbildung angekommen. Nehmt diese wichtigen Themen an“, ergänzt Patrick Müller, Personalleiter Deutschland.

Die Winterauslerner dort zu übernehmen, wo sie ihre Fähigkeiten am besten einbringen können und am meisten gebraucht werden, ist in diesem Jahr besonders gut gelungen: „Wir haben es geschafft, alle übernommenen Auslerner ausbildungsgerecht und dort wo sie es sich vorgestellt haben, unterzubringen“, bestätigt Betriebsratsmitglied Tamer Kazankaya.

Die diesjährigen Absolventen erhalten ihren Abschluss in einem ganz besonderen Jahr. Die Ausbildung bei MTU Friedrichshafen, dem Kernunternehmen von Rolls-Royce Power Systems, feiert ihren 100. Geburtstag – Anlass, um nicht nur auf Erreichtes zurückzublicken, sondern auch voraus zu schauen. Die Ausbildungswerkstatt im Werk 1 wird umgebaut und erweitert, um damit den Auszubildenden mehr Raum zu schaffen, neue Technologien zu erproben. Rechtzeitig zum neuen Ausbildungsstart im Herbst sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Neu ist dann auch das Ausbildungsprogramm in Friedrichshafen, welches um die Berufsrichtung Informatik erweitert wird. Neben der Ausbildung zum Fachinformatiker mit Schwerpunkt Anwendungsentwicklung gibt es außerdem den dualen Studiengang Bachelor of Science Informatik mit den Fachrichtungen Mobile Informatik, Informationstechnik oder IT-Security.

Download Plain Text

Bilder zum Artikel

Alle 23 Auslerner von Rolls-Royce Power Systems haben ihre Ausbildung in diesem Winter erfolgreich absolviert. Darunter sind zehn Industriemechaniker/innen, zwei Mechatroniker/innen, fünf Elektroniker für Automatisierungstechnik, eine Kauffrau für Büromanagement, drei Industriekaufleute und zwei Fachkräfte für Schutz und Sicherheit.

Alle 23 Auslerner von Rolls-Royce Power Systems haben ihre Ausbildung in diesem Winter erfolgreich absolviert. Darunter sind zehn Industriemechaniker/innen, zwei Mechatroniker/innen, fünf Elektroniker für Automatisierungstechnik, eine Kauffrau für Büromanagement, drei Industriekaufleute und zwei Fachkräfte für Schutz und Sicherheit.

Bild Download (jpg, 1 MB)
Wolfgang Boller
Sprecher Standort- und Wirtschaftsmedien
+49 7541 90-2159

wolfgang.boller@rrpowersystems.com

 

Der Inhalt der Pressemitteilungen entspricht dem Stand zum jeweiligen Erscheinungsdatum. Sie werden nicht aktualisiert. Weitergehende Entwicklungen sind deshalb nicht berücksichtigt.

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!
schließen
Rolls-Royce Power Systems nutzt Cookies, um seine Website bestmöglich an die Anforderungen seiner Besucher anzupassen. Wenn Sie den Besuch unserer Website fortsetzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies automatisch zu.