Integrität und Compliance

Grundsätze

Der Vorstand von Rolls-Royce Power Systems hat sich in einem offenen Brief zum Thema Extremismus in Deutschland an seine Mitarbeiter gewendet. Derzeit erleben wir in Deutschland eine veränderte gesellschaftliche und politische Entwicklung. Diese erfüllt uns mit Sorge. Extremistische Kräfte treten immer offener auf, um ihre Weltanschauung und menschenfeindliche Einstellung zu artikulieren. Dabei schrecken sie auch vor verbotenen Handlungen und Gewalttaten nicht zurück.
 
Das Deutschland, für das wir stehen, basiert auf Werten mit denen wir uns in der jüngeren Vergangenheit global einen guten Ruf zurück erworben haben. So konnten wir unter anderem bei den vergangenen Fußball-Weltmeisterschaftsturnieren unter Beweis stellen, dass auch in Deutschland ein souveräner Umgang mit Nationalbewusstsein und -symbolen möglich ist und wir ein sicherer Gastgeber für Menschen jeglicher Herkunft sind. Gleichzeitig sind wir selbstverständlich international vernetzt. Unser Reisepass erlaubt es uns, in 179 Länder ohne Visa-Beschränkungen zu reisen. Wir haben uns einen Ruf als starke Demokratie, als verlässlicher internationaler Partner und nicht zuletzt als lebenswertes Land erworben. Diese Reputation wird durch die aktuellen Ereignisse beschädigt.
 
Für ein Unternehmen wie Rolls-Royce Power Systems, welches sich klar zu seiner internationalen Ausrichtung und ausdrücklich zu Diversität bekennt, sind die aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen nicht akzeptabel. Der Erfolg unseres Unternehmens basiert auf den exzellenten internationalen Geschäftsbeziehungen, die in einer Exportquote von 80 Prozent mündet. Die Schaffenskraft unseres Unternehmens speist sich aus der Diversität unserer Mitarbeiter. Durch sie sind wir offen für neue Ideen und lernen, uns mit unterschiedlichen Haltungen auseinanderzusetzen. Unser Unternehmen vereint Mitarbeiter aus 78 Nationen unter einem Dach. Die Zukunft unseres Unternehmens beruht auf qualifizierten Arbeitskräften, die sich mit ihrer Aufgabe und unserem Verhaltenskodex identifizieren. Dazu gehören auch ganz selbstverständlich unsere Auszubildenden, die einen Migrationshintergrund haben oder geflüchtet sind und die nun ihre Chance nutzen.
 
Wir werden es nicht zulassen, unseren Erfolg, die Schaffenskraft und unsere Zukunft durch Weltanschauungen zu gefährden, die eine vermeintlich einfache Lösung für die Herausforderungen unserer Zeit bieten. Das gilt für Deutschland wie für Rolls-Royce Power Systems. Unser Bekenntnis zu Diversität und Integration unterstreichen wir mit der Umsetzung der Strategie Power Systems 2030.
Allen extremistischen Tendenzen, ganz gleich welcher Richtung, erteilen wir eine klare Absage und werden diese auch innerhalb des Unternehmens nicht tolerieren. Menschlichkeit, Diversität, Toleranz und gegenseitiger Respekt sind Werte, auf denen der Wohlstand und die Stabilität Deutschlands wie auch für unser Unternehmen fußen. Diese Werte werden gerade von einer lauten Minderheit in Frage gestellt. Dem stellen wir uns entgegen. Wir sind Vertreter eines offenen, diversen und demokratischen Deutschlands.
 
Wir glauben nicht, dass es ausreicht, sich seiner Haltung in einer schweigenden Mehrheit zu versichern. Es ist daher unser Anliegen, Ihnen in diesem Brief unsere klare Position zu vermitteln.
 
Der Vorstand der Rolls-Royce Power Systems AG 
Andreas Schell (CEO) und Marcus A. Wassenberg (CFO)

Wir verstehen den guten Ruf unseres Unternehmens, seine Reputation, als Basis und als wesentlichen Faktor unseres nachhaltig erfolgreichen unternehmerischen Handelns. Wir sehen das Vertrauen, das unsere Kunden in uns setzen, als wichtigste Ressource und als Grundlage unseres wirtschaftlichen Erfolges an. Wir bewahren das in 100 Jahren gewachsene Ansehen unseres Unternehmens und das darin begründete Vertrauen unserer Geschäftspartner, indem wir Integrität und Compliance höchste Bedeutung beimessen - gleichrangig mit dem innovativen Knowhow und der technologischen Exzellenz unseres Unternehmens.

Rolls-Royce Globaler Verhaltenskodex

Die ethischen Unternehmensgrundsätze der Rolls-Royce Power Systems AG und ihrer Konzerngesellschaften sind im Globalen Verhaltenskodex von Rolls-Royce für alle Mitarbeiter und Führungskräfte verbindlich formuliert. Seine Grundsätze beziehen sich auf sämtliche Arbeitsbereiche im Unternehmen und bilden die Richtschnur für das unternehmerische Handeln der Rolls-Royce-Unternehmensgruppe. Richtlinien, Handlungsanleitungen und Schulungen tragen dazu bei, dass die ethischen Grundsätze des Verhaltenskodex‘ von den Angehörigen des Unternehmens gelebt werden.

Kernaussagen des Verhaltenskodex‘

  • Wir behandeln unsere Geschäftspartner nach den Geboten von Fairness und Integrität.
  • Wir glauben an einen offenen und fairen Wettbewerb und leben diesen. Wir tolerieren keine kartellrechtlich unzulässigen Verhaltensweisen.
  • In Bezug auf Bestechung und Korruption leben wir eine Null-Toleranz-Politik.
  • Wir vermeiden jegliche Beziehungen, Einflussnahmen oder Tätigkeiten, die uns davon abhalten, bei unserer Arbeit ausgewogene, objektive Entscheidungen zu treffen. Mögliche Interessenkonflikte legen wir offen und vermeiden so deren Entstehung.
  • Wir schützen sensible Informationen und Informationen Dritter, etwa von Kunden, Lieferanten, Gemeinschaftsunternehmen oder anderen Partnern.
  • Beim Export von Gütern und Dienstleistungen erfüllen wir alle relevanten Gesetze und  Bestimmungen.

Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu Integrität und Compliance bei RRPS haben oder einen Hinweis auf einen möglichen Verstoß gegen Unternehmensprinzipien geben möchten (auf Wunsch vertraulich), wenden Sie sich an:

compliance(at)rrpowersystems(dot)com

Zudem können Sie Hinweise auf Compliance-Verstöße bei einer externen Vertrauensperson einstellen. Ihre Anonymität ist gesichert. Wenden Sie sich an:

info(at)thielvonherff(dot)com

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!
schließen
Rolls-Royce Power Systems nutzt Cookies, um seine Website bestmöglich an die Anforderungen seiner Besucher anzupassen. Wenn Sie den Besuch unserer Website fortsetzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies automatisch zu.